Grundkurs Neukundengewinnung

Inhalt und Downloads:

Bevor Sie sich fragen:

Womit fange ich überhaupt an, gebe ich Ihnen zwei alles entscheidende Ratschläge:

Teilen Sie all Ihre Aufgaben in zwei Teile.
Nehmen Sie dazu ein Blatt Papier und ziehen von oben nach unten eine Line. Auf der linken Seite schreiben Sie folgende Überschrift „Dinge, welche mir direkt Geld bringen. Und in die rechte Spalte „Dinge dir mir indirekt Geld bringen!

Entscheiden Sie sich am Anfang ausschließlich für Dinge aus der ersten Spalte!
Eine Webseite ist noch gar nicht so wichtig, eine Facebookseite auch nicht! Was bringt Ihnen direkt Verkäufe, Umsätze oder neue Kunden? Daran ist am Anfang zu arbeiten!

Das Zweite ist:

Was bedeutet es für Sie, neue Kunden zu gewinnen?

Mehr Geld, ergo mehr Freiheit?
Können Sie mit noch mehr Kunden expandieren?
Oder benötigen Sie überhaupt erst einmal ein paar Kunden, um starten zu können?

Es gibt unzählige Wege, wie Sie an Neukunden kommen, praktisch sofort-egal was für ein Unternehmen Sie besitzen!

Doch nicht jeder Weg wird Ihnen gefallen, müssen Sie doch erst einmal unbekanntes Territorium beschreiten.

Beispiel:
# Internet- Es geht nicht weg!
# Jeder hat ein Smartphone MIT Internet.
# ¾ aller Menschen gehen mit dem Smartphone ins Internet- Tendenz steigend. Viele kaufen sich höchstens noch ein Tablet um mal auf der Couch einen Film zu gucken oder ein kleines Spiel zu spielen.

Und praktisch JEDER ist auf Facebook!

Seit ca. 10 Jahren ist das Internet, wie wir es kennen, nicht mehr neu!

Ja, es gibt es zwar schon seit über 25 Jahren, aber es hat die Welt schon lange verändert, doch seit 10 Jahren bestimmt es einfach alles! Wie wir einkaufen, etwas suchen, unsere Informationen suchen!

Falls Sie jemand sind, der sich bisher vehement dagegen gewehrt hat, mit einer Webseite, Facebookseite etc. im Netz vertreten zu sein, dann frage ich Sie mal ganz dumm:
Wie nutzen Sie das Internet?
»Informieren Sie sich nicht auch über das Smartphone?
»Gucken Sie nicht auch über das Internet nach dem nächstgelegenen Friseur, Werkstatt oder Logopäde?
»Vergleichen Sie nicht die Preise?

Und genau das, machen alle anderen Menschen auch, warum sollten Sie dann nicht zu finden sein, wenn jemand nach einer Dienstleistung oder einem Produkt oder Unternehmen wie, dem Ihren sucht?!

Und selbst wenn SIE, das Internet nicht nutzen, wir wissen alle, dass aber Ihre Kunden da sind!

Warum glauben Sie benötigt man eine Webseite?

Ich kann Ihnen hundert Gründe nennen, aber vielleicht kennen Sie nur einen: Damit man im Internet vertreten ist!

Dann noch die Ausrede dazu „Ja, ich weiß ich muss da mal was machen…

Ich komme zum Punkt:

Wenn Sie keine Webseite haben und nicht alles dafür tun, damit auch gefunden zu werden- Stichwort „Suchmaschinenoptimierung“, dann können Sie Ihren Laden genauso gut sofort schließen!

Jeden Tag, ich verspreche Ihnen: Jeden Tag sucht jemand in Ihrer Stadt, nach genau DER Dienstleistung oder Produkt, was Sie anbieten- und JEDEN TAG, gehen Ihnen dadurch neue Kunden verloren!

Das Internet, Webseiten, Facebook „Snapstawittergrammblog“- das geht nicht mehr weg!

Und es bietet Ihnen Möglichkeiten, von denen Sie vor noch 10 Jahren geträumt hätten!

Ich weiß, dass einige Unternehmer es als lästig ansehen, sich darüber zu informieren, wie Facebook funktioniert oder eine Webseite aufgebaut ist…

Doch sry, es ist überhaupt nicht kompliziert! Nein, ist es nicht- nur weil Sie vielleicht einen Bock haben dazu- oder weil Sie sich evtl. so dagegen verschließen, dass Sie keine Argumente dafür hören wollen… :)

Der Unterschied zwischen Unternehmern, welche das Internet als Geschenk ansehen, sind diejenigen, welche damit gewaltig profitieren!

Besitzen Sie einen Job? Machen Sie eigentlich genau das gleiche, wie vor der Selbstständigkeit, haben aber kaum mehr Geld, mehr Arbeit und wollen doch am liebsten um 17:00 Uhr Feierabend machen?

Sicherlich ist es wichtig, was Sie zwischen 9 und 17:00 Uhr machen- doch noch viel wichtiger ist es, was Sie zwischen 17:00 und 21:00 Uhr machen!

Es geht nicht nur um alles was Online stattfindet, sondern genauso wichtig, was Offline abgeht!

Gehen Sie einfach mal kurz von folgendem aus: Alles was Sie über Marketing, Werbung und PR gelesen oder gehört oder gelernt haben ist Passé!

Vergessen Sie das mal für einen kleinen Augenblick...

Ein kleines Experiment:

Und jetzt möchte ich Ihnen folgendes ans Herz legen: Es existieren außerdem KEINE Regeln mehr, die noch vor 5 oder 10 Jahren gegolten haben. – einfach mal so :)

SIE können und müssen und dürfen die Regeln nun selber bestimmen!

Vergessen Sie den Gedanken, dass Sie einfach mal ne Zeitungsannonce schalten und sie schon gut über die Runden kommen, oder dass Ihre Kunden ja ewig bei Ihnen bleiben….

Stellen Sie sich folgende Situation vor:

ICH komme in Ihre Stadt und biete das Gleiche an wie Sie- doch mit einem Unterschied „ Ich komme in Ihre Stadt, um zu erobern“, und mir ist es völlig egal, ob ich Sie in die Pleite stürze und Sie nichts mehr zu futtern haben, aus Ihrem schönen Haus ausziehen und Ihr Auto verkaufen müssen...

Warum?

Weil ich Unternehmer bin, der etwas Unternehmen will!

»Ich will dominieren!
»Ich will auf Facebook 10.000 Likes!
»Ich will auf YouTube jede Menge Videos von mir und meinen Produkten oder Dienstleistung- weil ich weiß, dass ich dadurch bei Google gefunden werden kann!

Ich habe eine Webseite, welche ich auf den allerersten Platz bei Google bringe, weil ich weiß, dass man herausfinden kann, wie viele Menschen im Monat bei Google nach meiner oder UNSERER Dienstleistung suchen- daher sorge ich dafür, dass alle Menschen auf der allerersten Google Seite, nicht nur meine Webseite sehen, sondern auch Vorschaubilder von meiner Webseite und Vorschaubilder von meinen YouTube Videos zu sehen sind. Außerdem schalte ich Werbung auf Google, damit ich mindestens 4x auf der allerersten Suchergebnisseite vertreten bin- kommt dann noch mein Eintrag aus Google Business und der Eintrag in der Karte dazu, sind es 5x!

Usw.usw.usw.....

Innerhalb von 3 bis maximal 6 Monaten, verspreche ich Ihnen, hat Sie jeder Unternehmer überholt!

Aber es geht noch weiter: Ich bin immer noch in ihrer Stadt und ich dominiere nicht nur Online, sondern auch Offline:

Überall in der Stadt sind Plakate, Poster und Banner von mir- Flyer liegen an den meist frequentierten Stellen aus und ich bin dabei mir ein großes Netzwerk aus gleichgesinnten Unternehmern aufzubauen. Ich sponsere einen kleinen Verein, engagiere mich in der Gemeinschaft, treibe Sport mit Einflussreichen Menschen aus der Stadt, und lasse mir viele Ideen einfallen, wie ich mich bei potenziellen Kunden ins Gespräch bringe!

Dazu habe ich noch herausgefunden, dass ich abgesehen davon einen recht passablen Job mache und vielleicht sogar teurer bin als SIE, also meine Konkurrenz- auch noch herausgefunden habe was mein absolutes Alleinstellungsmerkmal ist, und genau weiß, wer meine Kundschaft auch Zielgruppe genannt, ist- daraufhin ein paar fetzige Werbeanzeigen kreiert und schalte diese für wenig Geld bei Facebook und erreiche so noch mehr Kunden….

So, Pause….

Ich möchte aber- DAS SIE dieser Unternehmer sind!

Ich möchte, dass SIE der neue GRINGO in der Stadt sind. Oder Sie sind der alte GRINGO, den plötzlich der HAFER gestochen hat 😊 und diese ganzen Dinge macht!

Es werden Menschen kommen, die nicht nur genauso qualifiziert wie Sie sind, sondern auch den Willen haben, sich mit dem Internet und seinen Möglichkeiten, zu beschäftigen.

»Das Internet ist nicht neu!
»SIE MÜSSEN dabei sein!
»Aus der Masse herausstechen!
»Bemerkt werden!
»Denn nur das Besondere, das Außergewöhnliche hat eine Chance bemerkt zu werden!

Und das Internet bietet Ihnen sehr sehr viele Möglichkeiten!

Das Gleiche gilt für offline Werbung- Wenn Sie nichts zu tun haben und Kunden brauchen: Dann gehen Sie raus und verteilen Flyer! -seien Sie sich nicht- NIEMALS zu fein dafür- oder sind Sie sich zu fein dafür, kein Essen auf dem Tisch zu haben?

Lassen Sie T-Shirts mit Ihrem Namen und Logo bedrucken und verteilen Sie sie!- auch an Ihre Angestellten.

Stellen Sie Ihre Auto mit Ihrer Werbung auf einem Parkplatz mitten in der Fußgängerzone ab- kommen Sie alle zwei Stunden wieder und ziehen sich ein neues Ticket!

Sie MÜSSEN dominieren! Wenn Sie nicht mit dem Gedanken raus in Ihre Stadt gehen, um zu dominieren, um zu erobern und JEDEN Menschen zu Ihren KUNDEN zu machen, dann müssen Sie sich diese Einstellung nun zulegen!

Ein kleines BEISPIEL: Zwei Blumentöpfe vor der Geschäftstür sind Deko- keine Aufmerksamkeitswerbung.

Eine 10erKarte beim Friseur ist nur EINE winzige Möglichkeit des Bestandskundenmarketing!

Und sich zu schämen, neuen Menschen Ihre Visitenkarte aufzudrücken ist sowas von falsch, da können Sie auch gleich dicht machen!

Nochmal: Sind Sie sich zu fein dafür?
Dann sind Sie wohl auch zu fein dafür, Essen auf dem Tisch zu haben..?!

Sie benötigen jede Hilfe die Sie kriegen können, denn auch wenn es Ihnen momentan hervorragend geht, so kommt Morgen vielleicht ein neuer Hungriger Gringo in die Stadt und hat sich bereits über Webseiten, Suchmaschinen -Optimierung, Facebook-Werbung usw. informiert und nutzt es exzessiv und innerhalb von 3-6 Monaten sind Sie weg vom Fenster!

Ja, es dreht sich hier vieles um die Geistige Einstellung, um das sogenannte Mindset. – ihre geistige Einstellung!

Glauben Sie mir- Das Internet geht nicht weg und jeder Ihrer Konkurrenten der es sich zunutze macht, wird Ihnen die Kunden wegschnappen!

Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie alleine Sind oder 4 Filialen besitzen. Es spielt auch keine Rolle, ob Sie schon seit 20 Jahren Alteingesessen sind- das ist den Leuten von heute egal- denn Ihre Konkurrenz ist hipp, dominiert und bietet vielleicht genau die gleiche Leistung an wie Sie!

Es kommen immer wieder neue Konkurrenten auf dem Markt, neue Portale mit noch mehr Möglichkeiten, sogar neue Gesetze, die Ihnen das Leben schwer machen usw…

Irgendwann fragen sich Ihre Kunden- was ist bei Ihnen eigentlich noch so besonders? Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal?

Ihr Konkurrent hingegen, hat sich darüber intensiv Gedanken gemacht und weiß wie er das vermarktet- denn wenn zwei Anbieter das gleiche Angebot haben, entscheidet der Kunde einfach nach dem Preis- doch mit dem Preis gewinnen Sie keine Kunden, nur weil Sie günstiger sind- wenn Sie es verstehen, Ihr Alleinstellungsmerkmal hervorzuheben und mithilfe des Internets und auch in der Realen Welt zu verbreiten, dann haben Sie einen Wettbewerbsvorteil-

Ansonsten werden Sie ein alter verstaubter Tante Emma Laden- den irgendwann niemanden mehr interessiert!

Und wissen Sie warum es schwieriger wird?

Nicht nur, weil viele Menschen mittlerweile die Aufmerksamkeitsspanne eines Goldfisches haben- sondern weil die Möglichkeiten mittlerweile endlos sind- das bedeutet für ALLE Menschen- in Deutschland: Ein Gewerbe anmelden geht mit einem einzigen Formular- eine Webseite und Facebookseite sind auch an einem Tag erstellt-`und schon haben Sie Konkurrenz an der Backe!!!!

Sie müssen hervorstechen!

Sie MÜSSEN sich alles zu eigen machen, was man heutzutage Offline machen kann- es gibt soviel Dinge, die einfach nur Mut erfordern! Mut den Sie brauchen, um voranzukommen und dazu muss man seinen Stolz auch mal herunterschlucken und rausgehen und Flyer verteilen!

Lassen Sie sich nicht von Ihrem Lebenspartner während eines Treffens sagen „Oh nee, steck die Visitenkarten weg, du bist Peinlich"…
Dann fragen Sie Ihren Lebenspartner einfach mal: Ist Geld verdienen peinlich? Ist das Essen was ich uns auf den Tisch bringe Peinlich?

Kennen Sie das vielleicht?
Sagen Sie Ihrem Lebenspartner einfach“ Hey Baby (oder Hey Alter) die nächste Visitenkarte bezahlt dir den nächsten gefüllten Kühlschrank!

Sie müssen sich die Zeit nehmen und im Internet vertreten zu sein!

Ohne das, gehen Sie unter- spätestens, wenn Ihre direkten Konkurrenten- und wird vom NeukundenHeld rufen in einer Stadt immer alle Unternehmen einer Branche zur gleichen Zeit an :)

Ich möchte nun, zum Schluss, dass Sie folgendes tun:

Lieben Sie das Internet mit all seinen Möglichkeiten!

Verpflichten Sie sich dazu!

Übernehmen Sie die Verantwortung alles aus Ihrem Unternehmen herauszuholen- steigen Sie von Ihrem hohen Ross ab und probieren Sie eine Aktion nach dem anderen aus- und wenn Sie geschminkt und mit einem Kostüm verkleidet durch Ihre Innenstadt rennen!

Lieben Sie das Internet- Umarmen Sie es, denn es ist nicht Ihre Feind, sondern Ihr bester Freund- denn Sie können 1 Mio Dinge damit tun, die völlig kostenlos sind-

Nicht nur theoretisch ist es möglich, ohne einen Cent, neue Kunden zu bekommen!

Sie können nur mithilfe von Facebook, hunderte, ja gar tausende Menschen in Ihrer Stadt, völlig kostenlos erreichen- vor Zehn Jahren, hätten Sie sich an Zeitungswerbung dafür dumm und dusselig bezahlt!

Neukundegewinnung hat immer mit Mut zu tun!

Verpflichten Sie sich dazu, mutig zu sein und verpflichten Sie sich auch dazu, das Internet mit all seinen Möglichkeiten zu lieben!


Links und Tipps
wird noch bearbeitet, bis dahin finden Sie viele weitere Tipps hier und nützliche Links hier.