Neukunden
wie am Fließband!

Guerilla Marketing

Teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Guerilla Marketing | Lesezeit 9 Minuten
Guerilla-Marketing-Onlinemarketing-und-Neukundengewinnung-www.Neukundenheld.de_-1

Diese Sektion ist etwas für mutige Unternehmer und erfordert teilweise viel Vorbereitung und selbst dann kann es sein, dass es nicht funktioniert…

Außerdem sind die Kosten für typische Guerilla-Aktionen vergleichsweise hoch.

Dennoch sind viele der Aktionen oft sehr erfolgreich. Ich beschreibe im folgenden einige Aktionen, die bereits von anderen Menschen oder Unternehmen durchgeführt worden sind, sowie eigene Ideen, die zu Unternehmern passen und die ich teilweise selber durchgeführt habe.

Ich weise darauf hin, dass es oft einiger Genehmigungen bedarf, sei es von Seiten einer Behörde oder von Inhabern von Geschäften und Grundstücken oder Häusern.

Falls Sie das Geld besitzen und Bußgelder sowie Strafen zahlen können, oder sehr sicher sind, dass das Geld für Bußgelder mit einer Guerilla Aktion wieder verdient wird, so können Sie getrost darauf verzichten.
Anderenfalls sollten Sie lange vor der Aktion um Erlaubnis fragen und Genehmigungen einholen!

Sie können jederzeit mit einer Guerilla-Aktion starten!

  • Derartige Aktionen sind immer ungewöhnlich, aber dafür geeignet, eine Menge Menschen anzusprechen und/oder Aufmerksamkeit zu erzeugen.
  • Ihre Zielgruppe sollte klar definiert sein, und Ihre Aktionen sollten Sie dort starten, wo Sie Ihre Zielgruppe vorfinden könnten
  • Je ungewöhnlicher und abwegiger die Aktion, desto mehr werden die Menschen darüber sprechen. Selbst in einer kleinen Stadt mit nur 5.000 Einwohnern kann sich eine witzige Aktion lohnen!
  • Die meisten Aktionen bestehen aus Bildern, Grafiken oder Leinwänden sowie gebauter Dekoration und sind ziemlich kreativ, oft aber auch kostenintensiv.

Dennoch gibt es viele Beispiele, für die kaum Geld ausgegeben wurde und dennoch ein gewisser Effekt eingetreten ist. Suchen Sie im Internet nach den Begriffen „Guerilla Marketing“ und Sie werden staunen, was sich manche Unternehmen einfallen lassen haben.
Dennoch verlassen sie sich nicht alleine darauf, dass einige Menschen Ihre lustige Aktion verbreiten, sondern fahren Sie parallel dazu weitere Maßnahmen!
Sie schalten Online-Anzeigen, Bannerwerbung und sorgen in gewissem Maße oft selbst dafür, dass die Aktion genug Menschen bekannt wird, sodass sich ein proportionaler Effekt einstellt.

Sie sollten daher auch nichts dem Zufall überlassen und sich nie (ob Guerilla-Marketing oder andere Methoden) auf nur ein einziges Werbemittel oder Marketinginstrument verlassen.

Lassen Sie sich bloß nicht einreden, dass Guerilla-Marketing nichts für Ihr Unternehmen sei!
Ebenso denken viele andere Branchen (das ist Ihr Vorteil).

  • Dabei werden Sie nach kurzer Recherche im Internet feststellen, dass sogar Zahnärzte, Hausmeister, Kammerjäger und viele andere, teils sehr kleine Unternehmen mit sehr wenig Geld, Aufmerksamkeit erlangt haben.
  • Finanzieren Sie ein paar tausend Flyer und fügen Sie am Ende der letzten Seite einen Werbetext ein. Dieser kann Ihre Webadresse enthalten, ein Link, QR Code Hier ein Link zu einem QR Code Generator: https://www.qrcode-generator.de/

Alternativ kann es auch Ihr FB (Facebook)Profilcode sein. Der leitet dann auf Ihr persönliches Profil weiter. Dazu gehen Sie im FB Messenger – (nicht in der normalen FB App),- auf Ihr Profilbild und sehen dann Ihr Bild umkreist von blauen Symbolen- das können Sie alternativ zum QR Code verwenden.

Kleiner Tipp:
Nicht jede Aktion wird Ihnen erlaubt. Es liegt an Ihnen, abzuschätzen, wie viel Ärger Sie damit bekommen können. Oft lohnt es sich, bei einem Anwalt oder einer Marketingagentur, die damit bereits Erfahrungen gemacht hat, nachzufragen.

  • Ganz wichtig ist, bei allen Guerilla Marketing Aktion ist es wichtig, Fotos davon zu machen, Videos in den Sozialnetzwerk zu teilen und möglichst davor -Pressevertretern Bescheid zu sagen.
  • Denn nur weil Sie eine Aktion starten, bedeutet es nicht, dass es auch viral werden kann. Zumindest aber ein wenig Aufmerksamkeit und gutes Material für Ihre Webseite und social Media Profile.

MUT ist auch ein ganz wichtiger Faktor!

  • Es geht nicht darum, irgendwelche illegalen Aktionen zu starten, wo die Polizei mit einer Hundertschaft auftaucht, um SIE aus der Fußgängerzone zu stemmen 🙂
  • Es kann durchaus sein, dass Sie keine Genehmigungen bekommen, wenn Sie mitten auf dem Bahnhof etwas Lustiges machen wollen, und die allermeisten Aktionen gehen nur ein paar Minuten, also könnte man schon etwas riskieren….

Es geht im JEDEM Fall immer darum aufzufallen!
Das muss Ihnen bewusst sein! Insbesondere beim Guerilla Marketing!

Sorgen Sie  Immer immer immer dafür, dass mindestens eine Person Ihre Aktion mit einem Handy aufnimmt und wenn es eine besonders geile Aktion oder teure Aktion ist- du auch einem Pressevertreter Bescheid geben!

Eine wichtige Sache noch:

Sie wissen nie, ob eine Aktion erfolgreich ist- manchmal bringen kleinen Aktionen mehr als Große und manchmal gar nichts- dennoch dokumentieren Sie jeden einzelnen Schritt, vom Anfang der Planung bis zu Aktion selber, damit Sie später eine Story zu erzählen haben- mehr dazu in der Sektion Public Relation.

EINZELNE IDEEN:

Feiern Sie den z.B. 100.000 Besuch in Ihrer Filiale!
Feiern Sie dies mit Ihrem Team und den Kunden, machen Sie eine tolle Party draus! Luftballons, Konfetti und leckeren Snacks!

Oder Sie machen es noch geiler- und zwar auf eine Woche verteilt- überraschungsmäßig und sagen „wir werden voraussichtlich in dieser Woche, den 100000.ten Besucher/Kunden haben und das wollen wir kräftig feiern!“
Sie verraten aber nicht genau wann es sein wird, damit in der Woche viele Menschen kommen.

Straßenkünstler

In größeren Städten treten regelmäßig Straßenkünstler auf und manche ziehen eine große Masse an Menschen an. Arrangieren Sie, dass die Künstler Ihre Flyer unter die Menschen bringen oder in ihre Nummer einbauen. Alternativ dazu können Sie selbst Künstler engagieren, die Ihre Botschaft unter die Leute bringen.

Ich kenne einen Bauchredner, der regelmäßig in München die Straßen unsicher macht, mit seinen Puppen lustige Sprüche reißt und seine Flyer dazu verteilt. Er hat auf diese Art und Weise schon viele Aufträge generieren können.

Schilder schwingen

Dies ist insbesondere aus den USA bekannt. Eine Person schwingt dabei akrobatisch ein Schild mit Werbung an einer Straßenkreuzung umher, in diesem Fall mit dem Logo oder der Werbung Ihres Unternehmens.

# Rubbellose oder Glücksrad

Rubbellose oder Lose zum aufreißen bzw. aufrollen sind bereits für kleines Geld zu haben. Veranstalten Sie ein Gewinnspiel in einer Fußgängerzone, aber sorgen Sie dafür, dass Ihre Dienstleitung/Produkt viele Male gewonnen wird! Alternativ können Sie ein Glücksrad mit Gewinnfeldern aufstellen.

Gewinne können auch Merchandising-Produkte (bedruckt mit Ihrer Werbung), ein Gutschein oder ein Sofortrabatt von 50% sein. Bei den Gewinnprodukten sollten Sie, wie bereits erwähnt, auf einen Mehrwert achten. Taschenlampen, Tassen, T-Shirts und USB-Sticks sind heutzutage beliebt, werden länger genutzt und wandern nicht sofort in die nächste Mülltonne. Dazu können Sie kleinere Give-aways wie heliumgefüllte Luftballons oder Schokolade für Kinder mitgeben.

# Großes Schild „Ich bin ein Kunden-Stopper“ – Und auf dem Schild Ihre Werbebotschaft.
# Einen RIESEN-Kunden-Stopper aufbauen- evtl. einen unter den man durchgehen kann- der über Nacht irgendwie aufgebaut wird.

# Ziehen Sie Halloween vor!
Verkünden Sie es zwei Wochen vorher: Wer in einem Halloweenkostüm kommt, erhält ein Geschenk, 10% Rabatt (Überraschung, was Ihnen einfällt)

# Bei einer Feier, einer Veranstaltung alle Teilnehmer nach einem Like fragen!

Googlen Sie im Internet nach Inspirationen- Sie können nichts verkehrt machen!
Es muss ja keine große oder teure Aktion sein. Trauen Sie sich ruhig mal etwas zu, was in Ihrer Branche sonst niemand tut!

Sven Kudszus

Sven Kudszus

Marketingprofi, Autor, Glückskind. Motto: "Du brauchst nur einen Tag".

Über uns

Neukundengewinnung, Umsatzsteigerung & Mitarbeitergewinnung ist unser Geschäft!

Letzte Beiträge

Mein erstes Verkaufsvideo

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Jeden Monat neue Infos? Abonniere meinen Newsletter- mehr als 1000 Abonnenten sind schon dabei!